Start
Abendkleider
Ballkleider
Abi Ballkleider
Brautkleider
Cocktailkleider
Abendmode Herren
Dresscode
Datenschutz
Impressum






Dresscode

Dresscode - die richtige Kleidung zu jedem Anlass

Ein Dresscode ist eine Art Leitfaden wenn es um die richtige Kleidung zu den verschiedensten Anlässen geht. Mit einem bestimmten Dresscode ist es einfacher, sich perfekt zu kleiden und in Gesellschaft nicht peinlich aufzufallen oder "overdressed" zu sein.

Casual

Casual oder auch Casual Wear ist ein Dresscode, der für eine freie und bequeme Mode steht. Ist auf einer Einladung unter Dresscode "Casual" vermerkt, dann bedeutet das aber nicht, dass man dort in Leggings oder im Trainingsanzug erscheinen kann, sondern vielmehr das legere aber doch elegante Kleidung gewünscht wird. Herren sollten eine leichte Hose und ein Sakko mit einem Poloshirt kombinieren und bei den Schuhen sind Sneakers oder auch Slipper erlaubt. Wer kein Sakko möchte, kann auch nach englischer Sitte einen Pullover lässig über den Schultern tragen. Unmöglich hingegen sind weiße Tennissocken oder Shorts. Damen sind mit einer eleganten Hose oder einem knielangen Rock, einer leichten Jacke und einem dezenten Shirt gut angezogen. Passend dazu können Sandaletten oder auch flache Ballerinas getragen werden.

Smart Casual

Auch der Smart Casual bedeutet zwar lässige, aber dennoch elegante Kleidung. Für Herren heißt das ein Tagesanzug aus einem nicht zu schweren Stoff aber ohne Krawatte und die Schuhe müssen keine Schnürsenkel haben. Turnschuhe sind allerdings nicht erlaubt. Damen tragen ein Kostüm oder einen eher leger geschnittenen Hosenanzug und dazu ein Shirt. Vermeiden sollte man ärmellose Tops oder einen zu tiefen Ausschnitt.

Business Casual

Beispiel für perfektes Business Casual Outfit für einen Herren Business Casual bedeutet eigentlich Bürokleidung. Das heißt, die Herren tragen einen Anzug mit korrekter Krawatte, geschnürten Schuhen und einem perfekt gebügelten Oberhemd. Für Damen sind beim Business Casual ein klassisch geschnittenes Kostüm mit einer hochgeschlossenen Bluse oder ein Hosenanzug die optimale Wahl. Bei sommerlichen Temperaturen ist auch ein Etuikleid mit den entsprechenden Accessoires erlaubt. Wichtig sind dabei die Farben. Als Richtlinie gilt, je höher die Position innerhalb einer Firma, desto dunkler und gedeckter sollten die Farben für ein Kostüm oder einen Anzug sein.