Start
Abendkleider
Ballkleider
Abi Ballkleider
Brautkleider
Cocktailkleider
Abendmode Herren
Dresscode
Datenschutz
Impressum






Cocktailkleider

Das Cocktailkleid - für die kleinen Anlässe

Cocktailkleid bei einer Dame

Ein Cocktailkleid ist im Grunde ein "kleines" Abendkleid. Nicht so aufwändig wie normale Abendkleider was den Schnitt und das Material angeht, aber doch so chic, dass es zu einem besonderen Anlass getragen werden kann.

Der größte Unterschied zwischen einem Cocktailkleid und einem Abendkleid besteht darin, das Cocktailkleider in der Regel kurz über oder unter dem Knie enden. Als Erfinderin des klassischen Cocktailkleids gilt die legendäre französische Modeschöpferin Coco Chanel. Sie kreierte das berühmte "Kleine Schwarze", ein Kleid für besondere Gelegenheiten, bei denen Abendmode nicht zwingend vorgeschrieben wird.
Cocktailkleider sind weniger figurbetont, lassen viel Bewegungsfreiheit und haben kein allzu tiefes Dekolleté. Es muss aber nicht zwingend schwarz sein, sondern sieht auch in allen Farben immer zeitlos und elegant aus.

Ein Cocktailkleid ist ein richtiges Universalgenie und lässt sich zu weitaus mehr Anlässen tragen als ein normales langes Abendkleid. Eine zwanglose Stehparty, ein kleiner Empfang oder ein Abendessen, das sind die richtigen Anlässe für ein klassisches Cocktailkleid. Aber auch zu einer sommerlichen Gartenparty macht das Cocktailkleid, vielleicht mit leichten Sandaletten oder Ballerinas, eine gute Figur. Selbst für einen großen Auftritt ist ein Cocktailkleid geeignet. Dann sollte das Kleid allerdings etwas ausgestellt sein, eventuell mit einem Petticoat und auch mit dem richtigen Schmuck und hochhakigen Schuhen getragen werden.

Besonders interessant werden Cocktailkleider aber mit den passenden Accessoires. Sehr elegant und ausgesprochen edel ist zum Beispiel ein schlichtes Kleid mit kurzen Ärmeln, kombiniert mit einer Perlenkette und den dazu passenden Ohrringen, nicht zu hohen Pumps und einem kleinen Abendtäschchen. Aber auch ein Cocktailkleid mit einem asymmetrischen Schnitt oder in Wickeloptik kann sehr chic und extravagant wirken. Für den Abend sind ein breiter weicher Kaschmire Schal oder eine Bolero Jacke die optimale Begleiter zu einem Cocktailkleid.

Jede Frau, die sich einmal ein klassisches Cocktailkleid kauft, wird an diesem zeitlos eleganten und vielseitig einsetzbaren Kleid sehr lange Freude haben.